Walter NÜE, Daniela

Würzburg

Vita

*1967 in München
1986 Abitur in München
1987-92 Kommunikations-Design-Studium in Würzburg
1992-99 Anstellungen als Designerin
seit 1997 Dozentin an verschiedenen Einrichtungen
seit 1999 freiberufliche Designerin und Künstlerin

  

»… NÜE hat sich für Farbe entschieden, und damit ist ihrer Malerei eine gewisse Zügellosigkeit zueigen, etwas Schweifendes und Ungehemmtes. Die Farbe ist hier absolut autonom; – den trash-artigen Collagen; der aggressiven Ausgefranstheit in der Pinselführung; … aber auch dem unvermuteten Erblühen von Schönheit in einer heillosen Welt. … Ein magmatischer Ausdruckswille und eine eruptive Ausdrucksenergie ergeben Farblandschaften, die ein Eigenleben führen, das mit nichts aus der Wirklichkeit zu korrespondieren scheint; …«
(Dr. Damian Dombrowski, Kunsthistoriker)

→Website

Schaper-Oeser, Barbara

Friedenstraße 46
97072 Würzburg
Fon 0931-7841633
Mobil 0172-6924387

E-Mail
 
Vita

1941 in Leipzig geboren
1958-62 Ausbildung als Textildesignerin
1971 Beginn der autodidaktischen Beschäftigung mit Malerei, Grafik und Objektkunst
seit 1973 Mitglied im BBK Unterfranken
seit 1981 Mitglied in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfranken (VKU)
1992-2003 Lehrtätigkeit an der FOS Würzburg für Gestaltung
1995-2002 und 2008 Dozentin an der Handwerkskammer für Unterfranken (Zeichnen, GrafikDesign für Goldschmiede)
Seit 1975 Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland
Öffentliche Aufträge und Ankäufe, Kunst am Bau
Studienreisen nach Israel, Nordafrika [algerische Sahara, Marokko], Sinai

Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit liegt in der Auseinandersetzung mit themenbezogenen Inhalten, die unter verschiedensten Aspekten und mit unterschiedlichen Mitteln ausgedrückt werden. Die Umsetzung der Ideen wird von der Arbeit mit dem Computer unterstützt und bezieht mittlerweile Medien wie den Videofilm ein, der Ausstellungen begleitet.

→Website