Konzerte

Die nächsten Konzerte im Spitäle:

Aug
31
Sa
2019
Konzert – Groovin’ Baroque
Aug 31 um 20:00

Johannes Engels – Flöte
Ivan Turkalj – Barock-Violoncello
David Bergmüller – Laute

»Groovin‘ Baroque« – mit diesem zugegeben etwas populären Konzerttitel wollen wir das Publikum darauf aufmerksam machen, dass die Musik zu ihrer Zeit durchaus Popmusik war und man immer nur das Neueste aus den Federn der Komponisten und Instrumentalisten hören wollte.
Die Beweglichkeit, Lebendigkeit und zugleich hohe Emotionalität dieser Musik wiederzugeben, ist uns Anspruch und Ziel. Die Vielfalt barocker Musiksprache spiegelt sich auch in den verschiedenen nationalen Stilen, u.a. in Werken aus Italien, Frankreich, Deutschland und England.


Konzert am Samstag, 31. August 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Sep
28
Sa
2019
Konzert – Florian Glemser, Klavier
Sep 28 um 20:00

Werke von Robert Schumann

Hineingeboren in eine Musikerfamilie erhielt er bereits im Alter von drei Jahren den ersten Klavierunterricht. Sein Konzertdebüt gab er mit sieben Jahren, sein Orchesterdebüt 2007 mit dem Würzburger Philharmonischen Orchester. Als Solist gewann er bereits zahlreiche internationale Preise und erhielt Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung, Stendal und der Deutschen Stiftung Musikleben.
Seine 2017 erschienene Debüt-CD »Schumann« ist dem Komponisten Robert Schumann gewidmet, in der er sich auf eine interdisziplinäre Entdeckungsreise begibt und dem Dialog Schumanns zwischen Literatur und Musik nachhorcht. Die Einspielung wurde von der Fachpresse (u.a. Der Spiegel, Tagesspiegel, Crescendo) begeistert besprochen.


Konzert am Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Foto: Jessica Siegel
Okt
11
Fr
2019
Konzert – Rayka Wehner & Dirk Rumig
Okt 11 um 20:00

Rayka Wehner – Stimme, Klavier
Dirk Rumig – Bassklarinette, Sopransaxophon, Altflöte

Improvisierte Kammermusik

Rayka Wehner und Dirk Rumig verbinden kammermusikalische Ästhetik mit spontaner Musizierlust. Die Klänge verdichten sich, umranken einander, finden offene Räume und nehmen den Zuhörer bei der Hand auf eine spannende und phantasievolle Reise.
Rayka Wehners Stimme und Klavier sowie Dirk Rumigs Instrumente gehen wunderbare Symbiosen ein. Ihre vielfältigen Kompositionen und Improvisationen lassen die Gedanken schweifen und pointierte Geschichten und Bilder in den Köpfen der Zuhörer entstehen.


Konzert am Freitag, 11. Oktober 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Nov
3
So
2019
Konzert – Hot & Cool
Nov 3 um 18:00

Klassik, Jazz, Folk und Klezmer

Aus ganz unterschiedlichen Richtungen nähern sich die Musiker verschiedenen Genres: Rainer Schwander und Bernhard von der Goltz treten seit 20 Jahren gemeinsam auf, spielen internationale Folklore und swingende Standards. Für »Hot and Cool« wählt von der Goltz die meisten Stücke aus und arrangiert sie für die ungewöhnliche Besetzung.
Petra Müllejans, Konzertmeisterin des »Freiburger Barockorchesters«, ist Zigeunermusik- und Tango-Fan. Uwe Schachner konzentrierte sich bisher auf Kammermusik, besonders aus der Romantik. Claudia von der Goltz schließlich beschäftigt sich schon seit langem intensiv mit jiddischen Liedern. Diese fünf Individualisten bilden eine Gruppe mit klarem, homogenem Klang.
(Joachim Fildhaut)


Konzert am Sonntag, 3. November 2019, 18 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Nov
9
Sa
2019
Konzert – Sonja Artmann & Tobias Zerlang-Rösch
Nov 9 um 20:00

Sonja Artmann, Flöte
Tobias Zerlang-Rösch, Gitarre

Musik für Flöte und Gitarre von Toru Takemitsu und Jaques Ibert, sowie Solostücke von Claude Debussy und Heitor Villa-Lobos.

Langjähriges Musizieren in vielfältigen Ensembles ermöglichten Sonja Artmann ein weites Spektrum an kammermusikalischer Erfahrung. Als Mitglied der Münchner Bachsolisten, der Philharmonie Festiva und durch zahlreiche Engagements in deutschen Theaterorchestern verfügt sie über ein breitgefächertes Repertoire.
Tobias Zerlang-Rösch beeindruckt mit seinem Gitarrenspiel durch die äußerst subtile klangliche Qualität, und Kritiker sprechen von »… intensiven Musikerlebnissen, die er mittels feinsten Anschlags seines Instruments zu erzeugen vermag«.


Konzert am Samstag, 9. November 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119