Willkommen im Spitäle

1919–2019: 100 Jahre VKU – 100 Jahre Kunst

Im Jahr 2019 feiert die VKU ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass laden wir ein zu verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen im Spitäle an der Alten Mainbrücke und an weiteren öffentlichen Orten in Würzburg. Weiterlesen …


Spitäle aktuell:

Aktuelle Ausstellung:

Feb
23
Sa
2019
Erhard Löblein – Quer summiert aus vielen Jahren
Feb 23 um 11:00 – 18:00

Eröffnung am Samstag, 2. Februar 2019 um 19 Uhr


Ausstellung vom 2. bis 24. Februar 2019


Literarischer Abend am 15. Februar 2019 um 19 Uhr


Der Mensch in Gemälde und Skulptur als Abbild seiner inneren Verfassung.

Literarischer Abend am Freitag, 15.2.2019, 19.00 Uhr
Erhard Löblein und Johannes Jung, zwei Mitglieder des Autorenkreises Würzburg, lesen neue Prosa und Lyrik. Erhard Löblein improvisiert am Flügel. Spenden sind willkommen.

Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstige Veranstaltungen:

Feb
27
Mi
2019
Filmabend: »Die Stadt von morgen – Experimentierfeld Asien« (Teil 2)
Feb 27 um 19:00

Reihe: ARCfilm 4

4 Filmabende zum Thema Architektur und Stadtplanung


Filmabend am Mittwoch, 27. Februar 2019, 19 Uhr


Eintritt: € 8 / € 5 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119



Weitere Infos unter www.arcfilm.de

Mrz
1
Fr
2019
Thomas Wachter – Landschaften
Mrz 1 um 19:00

Eröffnung am Freitag, 1. März 2019 um 19 Uhr


Ausstellung vom 2. bis 17. März 2019


Die Auseinandersetzung des Malers Thomas Wachter mit seinem Thema Landschaft war immer von der künstlerischen Absicht geprägt, das objektiv Sichtbare der Natur zu verwandeln.
In seinen Ölgemälden, Pastellen und Aquarellen wird Landschaft zum Ort vollkommener Harmonie, die als immanenter Schöpfungsakt empfunden und erkannt werden kann und so äußere und innere Wirklichkeit aufzeigt.
Thomas Wachter wäre im März 70 Jahre alt geworden. Die VKU widmet ihm diese Ausstellung – posthum.

»Alle meine Bilder tragen den Titel Landschaft.«
(Thomas Wachter)

Mrz
9
Sa
2019
Konzert: concerto\würzburg – Johann Sebastian Bach – Ein Musikalisches Opfer
Mrz 9 um 20:00
Ein Konzert in Erinnerung an Thomas Wachter

concerto\würzburg:
Verena Fischer – Traversflöte
Franz Fischer – Violine
Leon Berben – Cembalo

Seit vielen Jahren ist Concerto/Würzburg dem Würzburger Publikum ein Begriff für neue, spannende Konzertprogramme auf historischem Instrumentarium. In zahlreichen Konzerten im Spitäle hat das Ensemble bis dahin »Ungehörtes« aus Würzburg seinen Zuhörern präsentiert.
Thomas Wachter hat dieses Projekt von Anfang an tatkräftig unterstützt. Mit »Johann Sebastian Bach – Ein Musikalisches Opfer« möchten die Musiker Verena und Franz Fischer und Léon Berben an ihn erinnern.


Konzert am Samstag, 9. März 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mrz
17
So
2019
Konzert: Triority feat. Ack van Rooyen
Mrz 17 um 18:00

Frank Adelt, Klavier
Janosch Korell, Kontrabass
Maximilian Ludwig, Schlagzeug
Ack van Rooyen, Trompete

Das Piano Trio Triority hat die Ehre, drei Tage mit der niederländischen Jazzlegende Ack van Rooyen auf Tour zu gehen. Mit seinen 88 Jahren (1930 in Den Haag geboren) hat er mit Größen wie Kenny Clarke, Lucky Thompson, Herb Geller, Dizzie Gillespie, Shelly Manne und Friedrich Goulda gespielt und war Teil der Steve Gadd Band.
Musikalische Verbindungen von Ack van Rooyen und Triority bestehen in ihrer gemeinsamen Liebe zum Modern Jazz und Swing. Van Rooyens weiches und melodisches Spiel fügt sich hervorragend in den mit viel Spielfreude und Energie versehenen Klang von Triority ein. Gemeinsam versprechen sie einen unvergesslichen Konzertabend mit viel Spaß, Swing, ungezwungenem und energetischem Jazz.


Konzert am Sonntag, 17. März 2019, 18 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mrz
23
Sa
2019
Sophie Brandes – ABSCHIEDLICH leben
Mrz 23 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 23. März 2019 um 19 Uhr


Ausstellung vom 23. März bis 14. April 2019


Führung am Sonntag, 31. März 2019, 11 Uhr


Wir wissen, dass Abschiede zu unserem Leben gehören. Abschied bedeutet , dass etwas zu Ende geht. Und wir erleben es in unserem Alltag – durch ein Abschiednehmen von Lebensphasen, Träumen, Ideen. Von Menschen und Orten. Abschiedlich leben heißt mitzugehen mit dem was IST. Und etwas loszulassen, wenn es an der Zeit ist. Um frei zu werden für etwas Neues. Oder um Frieden zu erlangen.



Wichtig: Hier werden nur die aktuelle Ausstellung sowie die kommenden Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstigen Veranstaltungen aufgeführt; den vollständigen Überblick über alle Tage bietet Ihnen unser Kalender.

Tipp: Abonnieren Sie diesen Kalender (unten rechts: »Gefilterten Kalender abonnieren«), dann werden Ihnen alle Veranstaltungen und die Ausstellungseröffnungen übermittelt, aber nicht jeder Tag der laufenden Ausstellungen – das hält Ihren digitalen Kalender übersichtlich.

Alternativ können Sie unseren Newsletter abonnieren und Informationen zu aktuellen und kommenden Veranstaltungen regelmäßig (alle 3–4 Wochen) per E-Mail erhalten.

VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens

Künstlerisches Gestaltungs – und Darstellungsinteresse und Image fördernde Öffentlichkeitsarbeit können gerade im Kulturbereich eine sinnvolle und nutzbringende Symbiose eingehen. Kulturarbeit entwickelt Energie für alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Gerade als »freier Kulturträger« erfüllt die VKU mit ihren Aufgaben, Zielen und Zwecken einen unverzichtbaren Beitrag für das Kulturleben der Stadt Würzburg und der Kulturregion Unterfranken. „VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens“ weiterlesen