Willkommen im Spitäle

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
nach 2-monatiger Pause hat das Spitäle seit Samstag, 16. Mai 2020 wieder geöffnet.

Herzliche Einladung zu der Ausstellung
Jan Peter Kranig – Bilder 2000 bis 2018

Vernissagen und weitere Abendveranstaltungen können derzeit leider noch nicht stattfinden!

Von nun an bis Ende September bleibt das Spitäle abends bis 20 Uhr geöffnet – Herzliche Einladung zu einem Ausstellungsbesuch an hellen, warmen Sommerabenden!

Ihr Team aus dem Spitäle.


Bitte abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter – dann sind Sie immer auf dem Laufenden.


VKU aktuell:

Aktuelle Ausstellung im Spitäle:

Jun
6
Sa
2020
Jürgen Hochmuth: Offene Systeme 2.0 »endless Haus«
Jun 6 um 11:00 – 20:00

Eröffnung am Samstag, 6. Juni 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 6. bis 28. Juni 2020


Der Bildhauer und Zeichner Jürgen Hochmuth zeigt Arbeiten, die neue Einblicke in seine über Jahrzehnte hinweg entwickelte Motivsprache und in seine Schaffens- und Denkprozesse erlauben. Die enge Verknüpfung von Zeichnung, plastischen Objekten und neuerdings auch Malerei prägt die bildnerischen Projekte, die sich als »offene Systeme« verstehen – zeitunabhängig, kontinuierlich, spielerisch und immer wieder neu wahrnehmbar.

Der Ausstellungstitel »Offene Systeme 2.0« verweist auf die Präsentation von Werkgruppen, die schon 2010 in einer Ausstellung im Spitäle gezeigt wurde; die jetzige Ausstellung verdeutlicht die Kontinuität der Konzeption. Im Zentrum seiner künstlerischen Arbeit steht das Motiv des Hauses, der dritten Haut des Menschen, variiert und erweitert durch verwandte Formen wie Dreieck, Polygon etc., deren unterschiedliche Facetten er aufgreift und in Beziehung zu den Befindlichkeiten des Menschen setzt. Das Prinzip der Serie zeigt dabei die Summe unerschöpflicher, kreativer Gedankenspiele.

Es ist den Umständen der Zeit geschuldet, dass keine Vernissage stattfinden kann. An folgenden Tagen ist Jürgen Hochmuth im Spitäle anzutreffen und freut sich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen:

Samstag/Sonntag, 6./7. Juni
Donnerstag, 11. Juni
Samstag/Sonntag, 27./28. Juni 2020

Sonstige Ausstellung der VKU:

Jun
3
Mi
2020
»Ausblicke« – VKU Gruppenausstellung im Franck-Haus Marktheidenfeld
Jun 3 um 14:00 – 18:00

Ausstellung vom 13. Mai bis 26. Juni 2020

Franck-Haus Marktheidenfeld
Mittwoch bis Samstag 14-18 Uhr, Sonn- und Feiertag 10-18 Uhr
Eintritt frei
→Website


Im vergangenen Jahr 2019 feierte die Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens VKU im Spitäle an der Alten Mainbrücke in Würzburg ihr 100-jähriges Jubiläum.
Aus diesem Anlass fanden dort zahlreiche Kunstprojekte statt. Im ersten Jahr des zweiten Jahrhunderts ihres Bestehens blickt die aktive Künstlervereinigung nach vorn und präsentiert im Franck-Haus in Marktheidenfeld mit einer Auswahl ihrer Mitglieder einen aktuellen Überblick über ihr gegenwärtiges Schaffen.

Unter dem Titel »Ausblicke« zeigt die VKU Arbeiten von Sophie Brandes, Hans Krakau, Barbara Henn, Anita Tschirwitz, Helmut Nennmann, Susan Blasius, Werner Winterbauer, Isa Wagner und Ulrike Scheb.

Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstige Veranstaltungen:

Jun
6
Sa
2020
Malwerkstatt für Kinder – entfällt auf weiteres!
Jun 6 um 11:00 – 13:00

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
aus aktuellem Anlass bleibt das Spitäle bis auf weiteres geschlossen.
Wir werden Sie über unseren Newsletter, Presse, Website und soziale Medien informieren, sobald das Spitäle wieder öffnet und unsere Kulturveranstaltungen statt finden können.
Bis dahin wünschen wir Ihnen Gesundheit, Gelassenheit und Optimismus!
Ihr Team aus dem Spitäle.

Inspiriert von der aktuellen Ausstellung im Spitäle können Kinder Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Maltechniken ausprobieren, Farben mischen lernen und Freude am Experimentieren haben.


Termine: jeden ersten Samstag im Monat von 11 – 13 Uhr
und einzelne Termine in den Schulferien

Kosten: Pro Termin 10 € und 3 € Materialgeld
Kursleiterin: Roswitha Vogtmann, Malerin und Kunstlehrerin
Anmeldung und Information:


Jürgen Hochmuth: Offene Systeme 2.0 »endless Haus«
Jun 6 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 6. Juni 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 6. bis 28. Juni 2020


Der Bildhauer und Zeichner Jürgen Hochmuth zeigt Arbeiten, die neue Einblicke in seine über Jahrzehnte hinweg entwickelte Motivsprache und in seine Schaffens- und Denkprozesse erlauben. Die enge Verknüpfung von Zeichnung, plastischen Objekten und neuerdings auch Malerei prägt die bildnerischen Projekte, die sich als »offene Systeme« verstehen – zeitunabhängig, kontinuierlich, spielerisch und immer wieder neu wahrnehmbar.

Der Ausstellungstitel »Offene Systeme 2.0« verweist auf die Präsentation von Werkgruppen, die schon 2010 in einer Ausstellung im Spitäle gezeigt wurde; die jetzige Ausstellung verdeutlicht die Kontinuität der Konzeption. Im Zentrum seiner künstlerischen Arbeit steht das Motiv des Hauses, der dritten Haut des Menschen, variiert und erweitert durch verwandte Formen wie Dreieck, Polygon etc., deren unterschiedliche Facetten er aufgreift und in Beziehung zu den Befindlichkeiten des Menschen setzt. Das Prinzip der Serie zeigt dabei die Summe unerschöpflicher, kreativer Gedankenspiele.

Es ist den Umständen der Zeit geschuldet, dass keine Vernissage stattfinden kann. An folgenden Tagen ist Jürgen Hochmuth im Spitäle anzutreffen und freut sich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen:

Samstag/Sonntag, 6./7. Juni
Donnerstag, 11. Juni
Samstag/Sonntag, 27./28. Juni 2020

Jul
4
Sa
2020
Malwerkstatt für Kinder – entfällt auf weiteres!
Jul 4 um 11:00 – 13:00

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
aus aktuellem Anlass bleibt das Spitäle bis auf weiteres geschlossen.
Wir werden Sie über unseren Newsletter, Presse, Website und soziale Medien informieren, sobald das Spitäle wieder öffnet und unsere Kulturveranstaltungen statt finden können.
Bis dahin wünschen wir Ihnen Gesundheit, Gelassenheit und Optimismus!
Ihr Team aus dem Spitäle.

Inspiriert von der aktuellen Ausstellung im Spitäle können Kinder Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Maltechniken ausprobieren, Farben mischen lernen und Freude am Experimentieren haben.


Termine: jeden ersten Samstag im Monat von 11 – 13 Uhr
und einzelne Termine in den Schulferien

Kosten: Pro Termin 10 € und 3 € Materialgeld
Kursleiterin: Roswitha Vogtmann, Malerin und Kunstlehrerin
Anmeldung und Information:


Kurt Grimm • Jörg Künkel – Skulpturen • Malerei
Jul 4 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 4. Juli 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 4. bis 26. Juli 2020


Der Würzburger Bildhauer Kurt Grimm zeigt anlässlich des 60. Geburtstags seine neusten Arbeiten im Spitäle. Sein Material ist schwer – die gefühlte Leichtigkeit seiner Skulpturen aber ist groß. Seine rostbraunen, oft aus einfachsten Grundformen gestalteten Figuren künden davon, dass Eisen eine erstaunlich organische Gestalt annehmen kann.

Jörg Künkels Arbeiten entstehen spontan aus einem Impuls heraus. Es gibt keine Skizzen oder Vorzeichnungen, meist nicht einmal eine konkrete Idee. Die Bilder entwickeln sich während des Arbeitsprozesses, bis eine Form gefunden ist, die für den Künstler Bestand hat.

Kurt Grimm
Jörg Künkel
Aug
1
Sa
2020
Malwerkstatt für Kinder – entfällt auf weiteres!
Aug 1 um 11:00 – 13:00

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst,
aus aktuellem Anlass bleibt das Spitäle bis auf weiteres geschlossen.
Wir werden Sie über unseren Newsletter, Presse, Website und soziale Medien informieren, sobald das Spitäle wieder öffnet und unsere Kulturveranstaltungen statt finden können.
Bis dahin wünschen wir Ihnen Gesundheit, Gelassenheit und Optimismus!
Ihr Team aus dem Spitäle.

Inspiriert von der aktuellen Ausstellung im Spitäle können Kinder Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, Maltechniken ausprobieren, Farben mischen lernen und Freude am Experimentieren haben.


Termine: jeden ersten Samstag im Monat von 11 – 13 Uhr
und einzelne Termine in den Schulferien

Kosten: Pro Termin 10 € und 3 € Materialgeld
Kursleiterin: Roswitha Vogtmann, Malerin und Kunstlehrerin
Anmeldung und Information:


Wichtig: Hier werden nur die aktuelle Ausstellung sowie die kommenden Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstigen Veranstaltungen aufgeführt; den vollständigen Überblick über alle Tage bietet Ihnen unser Kalender.

Tipp: Abonnieren Sie diesen Kalender (unten rechts: »Gefilterten Kalender abonnieren«), dann werden Ihnen alle Veranstaltungen und die Ausstellungseröffnungen übermittelt, aber nicht jeder Tag der laufenden Ausstellungen – das hält Ihren digitalen Kalender übersichtlich.

Alternativ können Sie unseren Newsletter abonnieren und Informationen zu aktuellen und kommenden Veranstaltungen regelmäßig (alle 3–4 Wochen) per E-Mail erhalten.

VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens

Künstlerisches Gestaltungs – und Darstellungsinteresse und Image fördernde Öffentlichkeitsarbeit können gerade im Kulturbereich eine sinnvolle und nutzbringende Symbiose eingehen. Kulturarbeit entwickelt Energie für alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Gerade als »freier Kulturträger« erfüllt die VKU mit ihren Aufgaben, Zielen und Zwecken einen unverzichtbaren Beitrag für das Kulturleben der Stadt Würzburg und der Kulturregion Unterfranken. „VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens“ weiterlesen