Willkommen im Spitäle

1919–2019: 100 Jahre VKU – 100 Jahre Kunst

Im Jahr 2019 feiert die VKU ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass laden wir ein zu verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen im Spitäle an der Alten Mainbrücke und an weiteren öffentlichen Orten in Würzburg. Weiterlesen …


Spitäle aktuell:

Aktuelle Ausstellung:

Mai
1
Mi
2019
100 Jahre VKU – Skulpturenausstellung
Mai 1 – Okt 31 ganztägig

Ausstellung vom 17./26. Mai bis Oktober 2019


Von Mai bis Ende Oktober zeigen Bildhauer*innen der VKU Plastiken und Skulpturen an der Leonhard Frank Promenade (Eröffnung: 26. Mai, 11 Uhr) und im Park des Juliusspitals (Eröffnung: 17. Mai, 18 Uhr) in Würzburg. Ein breites Spektrum von figürlichen und abstrakten Arbeiten in den unterschiedlichsten Materialien werden zu sehen sein.
Diese Ausstellung von 20 Bildhauer*innen soll auch im öffentlichen Raum an das 100-jährige Jubiläum der VKU erinnern.

Sep
21
Sa
2019
Helmut Nennmann: »Orte ohne Ort«
Sep 21 um 11:00 – 18:00

Reisen in die Malerei


Eröffnung am Samstag, 7. September 2019 um 19 Uhr


Ausstellung vom 7. bis 29. September 2019


Die Unvollständigkeit der Erinnerung vermag vollständige Bilder zu liefern: Durch zahlreiche Reisen nach Afghanistan, Vietnam, Zanzibar, China, Indonesien und viele andere, häufig exotische Länder gibt es für Helmut Nennmann einen reichen Fundus an Impressionen, aus welchem sich unzählige Bilder schöpfen lassen. Seine Malerei schwebt mal konzentriert und still, mal lebhaft und nervös stets zwischen Abbild und autonomer Malerei.

Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstige Veranstaltungen:

Sep
28
Sa
2019
Konzert – Florian Glemser, Klavier
Sep 28 um 20:00

Werke von Robert Schumann und George Gershwin

Immer mehr etabliert sich der Würzburger Pianist Florian Glemser im Konzertleben.
Einladungen zu Klavierabenden und Auftritte mit Orchestern führten ihn in fast alle renom-mierten Konzerthäuser in Deutschland und im europäischen Ausland. Seine Konzerte werden von der Presse und dem Publikum als Erfahrungen besonderer musikalischer Tiefe bezeichnet.

Hineingeboren in eine Musikerfamilie, erhielt er bereits im Alter von drei Jahren den ersten Klavierunterricht von seiner Mutter. Bereits sieben Jahre später wurde er ausgewählt, seine musikalische Ausbildung in der Hochbegabtenförderung der Hochschule für Musik bei seinem Vater Prof. Bernd Klemser fortzuführen. Sein Konzertdebut gab er mit sieben Jahren, sein Orchesterdebut 2007 mit dem Philharmonischen Orchester Würzburg als Solist von George Gershwins »Rhapsody in Blue«: Ein Zufall, der passender nicht sein konnte. Florian Glemser, ein begeisterter Jazzfan, machte in seiner Jugend auch als Jazzpianist von sich reden. Er gewann den Solistenpreis der Jazzinitiative Würzburg und tourte mit Big Band durch Europa. Mit Beginn seines Studiums entschied er sich endgültig für die rein klassische Laufbahn und konnte als Solist zahlreiche internationale Preise gewinnen und Stipendien erhalten.

Auf dem Programm steht ein Schlüsselwerk der Romantik: Der berühmte Klavierzyklus »Kreisleriana« von Robert Schumann, zu dem Florian Glemser eine besondere innere Verbindung verspürt. Ihm hat er auch seine Debüt-CD »Schumann« (2017) gewidmet, die von der Fachpresse begeistert besprochen wurde (DER SPIEGEL, Tagesspiegel, Crescendo, etc.). Im zweiten Teil des Abends widmet er sich dann jazzigeren Klängen: »My World of George Gershwin« nennt er die Zusammenstellung von Originalwerken des Komponisten und eigenen Bearbeitungen und Improvisationen.


Konzert am Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Foto: Mathis Leicht
Okt
5
Sa
2019
»von hier, bis jetzt« – Impulse der Würzburger Kunstszene
Okt 5 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 5. Oktober 2019 um 19 Uhr


Ausstellung vom 5. bis 20. Oktober 2019


Wie spannend und vielfältig Kunst sein kann, zeigen aktuelle Positionen junger Würzburger Künstler. Die VKU öffnet das Spitäle für den Nachwuchs, kuratiert von Felix Röhr, Kulturateur.

Sebastian von Papp, Modulare Zeichnung VII (BILD)
Okt
11
Fr
2019
Konzert – Rayka Wehner & Dirk Rumig
Okt 11 um 20:00

Rayka Wehner – Stimme, Klavier
Dirk Rumig – Bassklarinette, Sopransaxophon, Altflöte

Improvisierte Kammermusik

Rayka Wehner und Dirk Rumig verbinden kammermusikalische Ästhetik mit spontaner Musizierlust. Die Klänge verdichten sich, umranken einander, finden offene Räume und nehmen den Zuhörer bei der Hand auf eine spannende und phantasievolle Reise.
Rayka Wehners Stimme und Klavier sowie Dirk Rumigs Instrumente gehen wunderbare Symbiosen ein. Ihre vielfältigen Kompositionen und Improvisationen lassen die Gedanken schweifen und pointierte Geschichten und Bilder in den Köpfen der Zuhörer entstehen.


Konzert am Freitag, 11. Oktober 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Okt
24
Do
2019
KunstKontor
Okt 24 um 19:00

Verkaufsausstellung für Angewandte Kunst im Spitäle


Eröffnung am Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 19 Uhr


Ausstellung:

Freitag, 25. Oktober von 13–20 Uhr
Samstag, 26. Oktober von 13–20 Uhr
Sonntag, 27. Oktober von 11–18 Uhr


Bildende Kunst, Kunsthandwerk und Architektur befruchten sich gegenseitig – aus dieser Überzeugung heraus wurde vor 100 Jahren die VKU in Unterfranken gegründet und zeitgleich übrigens auch das Bauhaus in Weimar. Diese Haltung war zu dieser Zeit durchaus revolutionär und ist auch heute nicht selbstverständlich.

Gegenwärtig sind in der VKU mehr als zwanzig Kunsthandwerker aktiv: Gold- und Silberschmiede, Keramiker, Papiermacher, Glaskünstler, …
Diese laden im 2-Jahres-Rhythmus ein zum KunstKontor im Spitäle an der Alten Mainbrücke. Ausstellung, Marktplatz, Messe, Treffpunkt – das KunstKontor bietet die Gelegenheit, Künstler*innen und ihre Werke persönlich kennenzulernen, die kunstvoll gefertigten Stücke zu sehen, zu spüren, zu erleben … und vielleicht auch manches zu erwerben.
Das KunstKontor 2019 präsentiert Arbeiten aus Glas, Holz, Birkenrinde und Filz, Schmuckkreationen verschiedener Ateliers, Keramikobjekte und Textiles. Vertreten sind Kunsthandwerker*innen aus Unterfranken und Gäste aus ganz Deutschland.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Spitäle!

Programmheft herunterladen (PDF, 1MB)

Nov
2
Sa
2019
Curd Lessig zum 95sten
Nov 2 um 18:00

Ein Leben für die Kunst


Eröffnung am Samstag, 2. November 2019 um 18 Uhr


Ausstellung vom 2. bis 24. November 2019


In dieser Ausstellung werden Werke aus den 1950er Jahren und spätere Arbeiten gezeigt: Acrylbilder, Gouachen, Landschaften und Zeichnungen mit antiken Themen.

Wichtig: Hier werden nur die aktuelle Ausstellung sowie die kommenden Ausstellungseröffnungen, Konzerte & sonstigen Veranstaltungen aufgeführt; den vollständigen Überblick über alle Tage bietet Ihnen unser Kalender.

Tipp: Abonnieren Sie diesen Kalender (unten rechts: »Gefilterten Kalender abonnieren«), dann werden Ihnen alle Veranstaltungen und die Ausstellungseröffnungen übermittelt, aber nicht jeder Tag der laufenden Ausstellungen – das hält Ihren digitalen Kalender übersichtlich.

Alternativ können Sie unseren Newsletter abonnieren und Informationen zu aktuellen und kommenden Veranstaltungen regelmäßig (alle 3–4 Wochen) per E-Mail erhalten.

VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens

Künstlerisches Gestaltungs – und Darstellungsinteresse und Image fördernde Öffentlichkeitsarbeit können gerade im Kulturbereich eine sinnvolle und nutzbringende Symbiose eingehen. Kulturarbeit entwickelt Energie für alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Gerade als »freier Kulturträger« erfüllt die VKU mit ihren Aufgaben, Zielen und Zwecken einen unverzichtbaren Beitrag für das Kulturleben der Stadt Würzburg und der Kulturregion Unterfranken. „VKU – Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens“ weiterlesen