Lützel, Josephine

Winterhausen

Josephine Lützel
Silberschmiedin
Mauritiusplatz 12
97286 Winterhausen
Tel/Fax: 09333/8168

Vita:

  • 1961 geboren in Hamburg, aufgewachsen in Düsseldorf
  • 1983–87 Ausbildung zur Silberschmiedin an der Staatl. Berufsfachschule Kaufbeuren-Neugablonz
  • 1990–91 Praktikum in der Graveurwerkstatt A. Ruffenach, Straßburg/ Frankreich
    danach freie Mitarbeit in der Silberschmiedewerkstatt von Stefan Epp, Insel Reichenau
  • seit 1993 eigene Werkstatt in Winterhausen bei Würzburg

Ausstellungen (Auswahl):

  • 2011 Galerie der Preisträger, Galerie Handwerk, München
  • Philadelphia Museum of Art Craft Show/USA
  • »Silber Gerät« – Galerie Jürgen Prüll, Weiden
  • Unikat B, Ausstellung zeitgenössischer, angewandter Kunst in Bludenz/A in Schloß Gayenhofen
  • 2009 Grassimesse für Angewandte Kunst im Grassimuseum Leipzig
  • »Volle Kanne« – Ausstellung zeitgenössischer Silberschmiedearbeiten im Mainfränkischen Museum Würzburg
  • Austellung zum Danner-Preis, H2-Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast in Augsburg
  • Grassimesse, Leipzig
  • Zeughausmesse im Deutschen Historischen Museum Berlin
  • 2007 Ausstellung „Tafelfreuden“ im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
  • 15. Silbertriennale mit Stationen in Frankfurt, hamburg, Hanau, Bielefeld, Kolding (Dänemark)
  • Internationale Handwerksmesse München
  • »collect« Victoria & Albert Museum London vertreten durch die Galerie für angewandte Kunst in München

Auszeichnungen:

  • 2009 1. Preis für zwei Karaffen in der Ausstellung »Volle Kanne – zeitgenössische Silberschmiedearbeiten«, Mainfränkisches Museum Würzburg
  • 2008 1. Preis für angewandte Kunst, Zeughausmesse Berlin
  • 2007 Bayerischer Staatspreis
  • 2006 Preis für angewandte Kunst, Zeughausmesse Berlin (Ankauf)

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen:

  • Mainfränkisches Museum Würzburg
  • Deutsches Historisches Museum Berlin
  • Collection Vic Janssens, Zilvermuseum Sterckshof, Antwerpen/Belgien

→Website

© 2024 VKU | Impressum | E-Mail | Datenschutz