Kategorie-Kalender

Mrz
6
Fr
2020
Konzert: BEKMULIN – FINDLING
Mrz 6 um 19:30

Hochenergetischer Jazz

Der Gitarrist Christian Bekmulin und der Pianist Valentin Findling haben mit ihrem Duo einen Ort der waghalsigen Improvisationen ganz im Stile der Jazzmusik der 1950er Jahre erschaffen. Doch mit der Verklärung der Vergangenheit geben sich die beiden nicht zufrieden: Sie präsentieren Eigenkompositionen, die die Welt des Bebop und des Straight ahead Jazz mit der Gegenwart vereinen und schaffen so einen Raum der musikalischen Kommunikation, der keine Grenzen kennt.
Beim Kemptener Jazzfrühling, dem alljährlichen Bandwettbewerb des Bayerischen Jazzverbands, erhielten sie 2019 den ersten Preis.


Konzert am Freitag, 6. März 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mrz
22
So
2020
Konzert: STEPHANIE JONES
Mrz 22 um 18:00
Stephanie Jones ist die erfolgreichste australische Gitarristin der jungen Generation und bereits vielfach prämiert. Sie hatte Unterricht in der überaus produktiven Talentschmiede von Timothy Kain und Minh Le Hoang sowie bei Prof. Thomas Müller-Pering an der hochrenommierten Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.
Mehrere internationale Konzerttourneen hat sie inzwischen absolviert und brilliert als erfolgreiche Kammermusikerin u. a. mit dem Weimar Guitar Quartet. Mit ihren energiegeladenen und liebevollen Auftritten fasziniert sie das Publikum rund um die Welt. Bisher ist Ihr künstlerisches Schaffen in zwei Alben dokumentiert: »Colours of Spain« (2015) und »Bach, the Fly and the Microphone« (2009).

www.stephaniejonesguitar.com


Konzert am Sonntag, 22. März 2020, 18.00 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Apr
4
Sa
2020
Konzert: TRIORITY
Apr 4 um 19:30

feat. Ack van Rooyen, Trompete

Das Piano Trio Triority hat die Ehre, mit der niederländischen Jazzlegende Ack van Rooyen auf Tour zu gehen. Mittlerweile 90 Jahre jung (1930 in Den Haag geboren), hat er mit Größen wie Kenny Clarke, Lucky Thompson, Herb Geller, Dizzy Gillespie, Shelly Manne und Friedrich Gulda gespielt und war Teil der Steve Gadd Band.
Musikalische Verbindungen von Ack van Rooyen und Triority bestehen in ihrer gemeinsamen Liebe zum Modern Jazz und Swing. Van Rooyens weiches und melodisches Spiel fügt sich hervorragend in den mit viel Spielfreude und Energie versehenen Klang von Triority ein. Gemeinsam versprechen sie einen unvergesslichen Konzertabend mit viel Spaß, Swing, ungezwungenem und energetischem Jazz.

Frank Adelt – Klavier
Janosch Korell – Kontrabass
Maximilian Ludwig – Schlagzeug


Konzert am Samstag, 4. April 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mai
9
Sa
2020
Konzert: Duo »IN VENTO«
Mai 9 um 19:30
Ausgangspunkt für das Zusammenspiel der beiden Musikerinnen sind die Orgel-Sonaten von Johann Sebastian Bach, deren himmlische Melodien mit dem genialen Kontrapunkt bis heute nichts von ihrer Faszination verloren haben.
Darüber hinaus wird das Publikum vom gemeinsamen Atem der beiden Instrumente in zeitgenössische Klangwelten voller überraschender und mitreißender Töne entführt.

Marion Fermé, Blockflöten
Ambre Vuillermoz, Akkordeon


Konzert am Samstag, 9. Mai 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Sep
26
Sa
2020
Konzert: AMOR – Liebeslieder aus fünf Jahrhunderten
Sep 26 um 19:30
Julia Küßwetter und Helmut Oesterreich beschäftigen sich in ihrem Programm »Amor« mit Liebesliedern der englischen Spätrenaissance, des italienischen Frühbarock und spanischer und brasilianischer Musik aus dem frühen 20. Jahrhundert. Das Thema ist hier so vielfältig wie zeitlos. Alle kreativen Geister entzündet einzig die Liebe: Ewig und unvollkommen.

Lieder von Giulio Caccini, Antonio Caldara, John Dowland, Mauro Giuliani, Manuel de Falla und Heitor Villa-Lobos.

Julia Küßwetter, Sopran
Helmut Oesterreich, Gitarre


Konzert am Samstag, 26. September 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Okt
10
Sa
2020
Konzert: GRUBERICH
Okt 10 um 19:30

Im wilden Alpinistan

2013 gegründet, sind sie die Entdeckung aus dem Alpenvorland. Seitdem spielen sie als Farbtupfer in Klassikreihen und auf Jazz- und Weltmusikfestivals sowie auf eingesessenen Theaterbühnen. Sie sind im Bayerischen Fensehen zu sehen und heimsen Weltmusik- und Kompositionspreise ein: Bayerischer Kulturpreis/Kunst 2010, Internationaler Weltmusikpreis »creole« 2018/19, Kompositionspreis Placidus von Camerloher 2018.

»Die fantasievollen Kompositionen wurden virtuos umgesetzt, flankiert durch die Präzision des Spiels auf höchstem technischem Niveau.«

Thomas Gruber – Ziach und Hackbretter
Maria Friedrich – Violoncello
Sabine Gruber-Heberlein – Harfe

www.gruberich.de


Konzert am Samstag, 10. Oktober 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Okt
23
Fr
2020
Konzert: TRIO IVANOV
Okt 23 um 19:30
Milena Ivanova, Cello, und ihr Bruder Dimiter Ivanov, Violine, musizieren seit ihrer frühesten Jugend zusammen. Im Jahr 2009 kam der Pianist Daniel Delgado dazu. Das Trio widmet sich kammermusikalischen Werken verschiedenster Epochen, Stilrichtungen und Herkunft. Ihre mittlerweile langjährige Erfahrung macht sie zu einem hervorragend eingespielten Team, das es versteht, sein Publikum nicht nur mit bekannten, sondern auch seltener gespielten Werken zu fesseln und zu begeistern.

An diesem Abend erklingen Werke von Sergej Rachmaninov, Gaspar Gassadó und Arno Babadjanian.

Dimiter Ivanov, Violine
Milena Ivanova, Cello
Francisco Daniel Delgado Garcia, Klavier


Konzert am Freitag, 23. Oktober 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Nov
6
Fr
2020
Konzert: FABRICE TAREL TRIO, Lyon
Nov 6 um 19:30
Seit etwa zehn Jahren begeistert das Fabrice Tarel Trio aus Lyon sein Publikum in Frankreich und im benachbarten Ausland. Das Repertoire ist geprägt von zeitgenössischer Musik und Jazz mit gelegentlichen Pop-Einflüssen. Die originellen, melodiösen und sensiblen Klanglandschaften strahlen eine große Intensität aus mit manchmal fast hypnotischer Wirkung. Auf zahlreichen europäischen Jazzfestivals waren sie bereits vertreten und wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet.

Fabrice Tarel – Klavier, Komposition
Yann Phayphet – Kontrabass
Charles Clayette – Schlagzeug


Konzert am Freitag, 6. November 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Dez
26
Sa
2020
Konzert: Jazzet…! Frohlocket…!
Dez 26 um 17:00
Zweiter Weihnachtsfeiertag. Bescherung, Familie, Weihnachtsgans, Plätzchen, alles überstanden. Zeit für ein besonderes Konzert: Jazztime im Spitäle.

In den vergangenen Jahren haben immer wieder verschiedene Musiker in unterschiedlichen Formationen gemeinsam hier im Spitäle gespielt. Dieses Jahr treffen sich wieder Musiker, die sich dem Jazz verschrieben haben und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm von großer stilistischer Vielfalt.
In den speziell für diesen Weihnachtsabend arrangierten Stücken werden sowohl mitreißende Improvisationen als auch stille Harmonien erklingen unter dem Motto: »Jazzet…! Frohlocket…!« und damit sicher nicht nur die Jazzfreunde unter uns begeistern!


Konzert am Samstag, 26. Dezember 2020, 17.00 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119