Kategorie-Kalender

Mrz
9
Sa
2019
Konzert: concerto\würzburg – Johann Sebastian Bach – Ein Musikalisches Opfer
Mrz 9 um 20:00
Ein Konzert in Erinnerung an Thomas Wachter

concerto\würzburg:
Verena Fischer – Traversflöte
Franz Fischer – Violine
Leon Berben – Cembalo

Seit vielen Jahren ist Concerto/Würzburg dem Würzburger Publikum ein Begriff für neue, spannende Konzertprogramme auf historischem Instrumentarium. In zahlreichen Konzerten im Spitäle hat das Ensemble bis dahin »Ungehörtes« aus Würzburg seinen Zuhörern präsentiert.
Thomas Wachter hat dieses Projekt von Anfang an tatkräftig unterstützt. Mit »Johann Sebastian Bach – Ein Musikalisches Opfer« möchten die Musiker Verena und Franz Fischer und Léon Berben an ihn erinnern.


Konzert am Samstag, 9. März 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mrz
17
So
2019
Konzert: Triority feat. Ack van Rooyen
Mrz 17 um 18:00

Frank Adelt, Klavier
Janosch Korell, Kontrabass
Maximilian Ludwig, Schlagzeug
Ack van Rooyen, Trompete

Das Piano Trio Triority hat die Ehre, drei Tage mit der niederländischen Jazzlegende Ack van Rooyen auf Tour zu gehen. Mit seinen 88 Jahren (1930 in Den Haag geboren) hat er mit Größen wie Kenny Clarke, Lucky Thompson, Herb Geller, Dizzie Gillespie, Shelly Manne und Friedrich Goulda gespielt und war Teil der Steve Gadd Band.
Musikalische Verbindungen von Ack van Rooyen und Triority bestehen in ihrer gemeinsamen Liebe zum Modern Jazz und Swing. Van Rooyens weiches und melodisches Spiel fügt sich hervorragend in den mit viel Spielfreude und Energie versehenen Klang von Triority ein. Gemeinsam versprechen sie einen unvergesslichen Konzertabend mit viel Spaß, Swing, ungezwungenem und energetischem Jazz.


Konzert am Sonntag, 17. März 2019, 18 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Apr
6
Sa
2019
Konzert – Roberta & Richard Verna, Sven Witzemann
Apr 6 um 20:00

Roberta & Richard Verna, Violine & Cello
Sven Witzemann, Klavier

Roberta und Richard Vernaent stammen aus einer Musikerfamilie und erhielten schon mit 5 Jahren ihren ersten Instrumentalunterricht . Nur wenig später folgte die zusätzliche Förderung im Pre-College der Hochschule für Musik in Würzburg. Rasch ernteten sie zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben.
Seit 2017 sind sie die bisher jüngsten Preisträger des Würzburger Kulturförderpreises. Sven Witzemann ist bereits seit einigen Jahren kongenialer Begleiter der beiden Geschwister.
Erklingen werden an diesem Abend Werke von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel und Sergej Rachmaninov, sowie Cellosonaten von Johannes Brahms und Zoltán Kodály.


Konzert am Samstag, 6. April 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Mai
10
Fr
2019
Konzert – Marcia Bittencourt & Michael Arlt
Mai 10 um 20:00

Marcia Bittencourt – Gesang
Michael Arlt – Gitarre & Synthesizer

Eine hervorragende brasilianische Sängerin mit vitaler Bühnenpräsenz und Draht zum Publikum, begleitet von vielseitiger und virtuoser Gitarre …
Das Duo präsentiert die ganze Bandbreite brasilianischer Musik mit großer Leichtigkeit. Mal rhythmisch und tänzerisch, mal nachdenklich und kammermusikalisch – die kleine Besetzung erlaubt viele Schattierungen und präsentiert ein Programm, das jenseits einer klischeehaften Brazil-Kopie hörenswerte Kompositionen von Roberto Menescal, Ivan Lins, Jorge Ben, Djavan, Ary Barroso und Antonio Carlos Jobim in spannenden und frischen Fassungen präsentiert.
So erzählen die Stücke eine Geschichte, entfalten ihre Magie und bringen den Sommer mit – egal zu welcher Jahreszeit.

Fotos: V. Lesch, Juergen Wahnschaffe

 


Konzert am Freitag, 10. Mai 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Jun
1
Sa
2019
Konzert – Kirill Troussov und Alexandra Troussova
Jun 1 um 20:00

Kirill Troussov, Violine und Alexandra Troussova, Klavier

spielen Werke von Ludwig van Beethoven, César Franck u.a.

Seit ihrer frühesten Kindheit musizieren sie zusammen und sind inzwischen als eines der ganz wenigen Geschwisterduos von internationalem Rang auf den großen Bühnen der Welt zuhause.

»Kirill Troussov ist eines der stärksten Violintalente seiner Generation.«
(Süddeutsche Zeitung)

»Aber im vorliegenden Fall ist es die feine Komplexität, die ihn mit seiner Schwester vereinigt – der Pianistin Alexandra Troussova, die wunderbar Emotionen zu wecken versteht. Unmöglich, nicht von dem Duo Yehudi und Hephzibah Menuhin zu träumen …«
(Le Monde de la Musique)

Photo: Marco Borggreve

Konzert am Samstag, 1. Juni 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Aug
31
Sa
2019
Konzert – Groovin’ Baroque
Aug 31 um 20:00

Johannes Engels – Flöte
Ivan Turkalj – Barock-Violoncello
David Bergmüller – Laute

»Groovin‘ Baroque« – mit diesem zugegeben etwas populären Konzerttitel wollen wir das Publikum darauf aufmerksam machen, dass die Musik zu ihrer Zeit durchaus Popmusik war und man immer nur das Neueste aus den Federn der Komponisten und Instrumentalisten hören wollte.
Die Beweglichkeit, Lebendigkeit und zugleich hohe Emotionalität dieser Musik wiederzugeben, ist uns Anspruch und Ziel. Die Vielfalt barocker Musiksprache spiegelt sich auch in den verschiedenen nationalen Stilen, u.a. in Werken aus Italien, Frankreich, Deutschland und England.


Konzert am Samstag, 31. August 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Sep
28
Sa
2019
Konzert – Florian Glemser, Klavier
Sep 28 um 20:00

Werke von Robert Schumann

Hineingeboren in eine Musikerfamilie erhielt er bereits im Alter von drei Jahren den ersten Klavierunterricht. Sein Konzertdebüt gab er mit sieben Jahren, sein Orchesterdebüt 2007 mit dem Würzburger Philharmonischen Orchester. Als Solist gewann er bereits zahlreiche internationale Preise und erhielt Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Hans und Eugenia Jütting-Stiftung, Stendal und der Deutschen Stiftung Musikleben.
Seine 2017 erschienene Debüt-CD »Schumann« ist dem Komponisten Robert Schumann gewidmet, in der er sich auf eine interdisziplinäre Entdeckungsreise begibt und dem Dialog Schumanns zwischen Literatur und Musik nachhorcht. Die Einspielung wurde von der Fachpresse (u.a. Der Spiegel, Tagesspiegel, Crescendo) begeistert besprochen.


Konzert am Samstag, 28. September 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Foto: Jessica Siegel
Okt
11
Fr
2019
Konzert – Rayka Wehner & Dirk Rumig
Okt 11 um 20:00

Rayka Wehner – Stimme, Klavier
Dirk Rumig – Bassklarinette, Sopransaxophon, Altflöte

Improvisierte Kammermusik

Rayka Wehner und Dirk Rumig verbinden kammermusikalische Ästhetik mit spontaner Musizierlust. Die Klänge verdichten sich, umranken einander, finden offene Räume und nehmen den Zuhörer bei der Hand auf eine spannende und phantasievolle Reise.
Rayka Wehners Stimme und Klavier sowie Dirk Rumigs Instrumente gehen wunderbare Symbiosen ein. Ihre vielfältigen Kompositionen und Improvisationen lassen die Gedanken schweifen und pointierte Geschichten und Bilder in den Köpfen der Zuhörer entstehen.


Konzert am Freitag, 11. Oktober 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Nov
3
So
2019
Konzert – Hot & Cool
Nov 3 um 18:00

Klassik, Jazz, Folk und Klezmer

Aus ganz unterschiedlichen Richtungen nähern sich die Musiker verschiedenen Genres: Rainer Schwander und Bernhard von der Goltz treten seit 20 Jahren gemeinsam auf, spielen internationale Folklore und swingende Standards. Für »Hot and Cool« wählt von der Goltz die meisten Stücke aus und arrangiert sie für die ungewöhnliche Besetzung.
Petra Müllejans, Konzertmeisterin des »Freiburger Barockorchesters«, ist Zigeunermusik- und Tango-Fan. Uwe Schachner konzentrierte sich bisher auf Kammermusik, besonders aus der Romantik. Claudia von der Goltz schließlich beschäftigt sich schon seit langem intensiv mit jiddischen Liedern. Diese fünf Individualisten bilden eine Gruppe mit klarem, homogenem Klang.
(Joachim Fildhaut)


Konzert am Sonntag, 3. November 2019, 18 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119


Nov
9
Sa
2019
Konzert – Sonja Artmann & Tobias Zerlang-Rösch
Nov 9 um 20:00

Sonja Artmann, Flöte
Tobias Zerlang-Rösch, Gitarre

Musik für Flöte und Gitarre von Toru Takemitsu und Jaques Ibert, sowie Solostücke von Claude Debussy und Heitor Villa-Lobos.

Langjähriges Musizieren in vielfältigen Ensembles ermöglichten Sonja Artmann ein weites Spektrum an kammermusikalischer Erfahrung. Als Mitglied der Münchner Bachsolisten, der Philharmonie Festiva und durch zahlreiche Engagements in deutschen Theaterorchestern verfügt sie über ein breitgefächertes Repertoire.
Tobias Zerlang-Rösch beeindruckt mit seinem Gitarrenspiel durch die äußerst subtile klangliche Qualität, und Kritiker sprechen von »… intensiven Musikerlebnissen, die er mittels feinsten Anschlags seines Instruments zu erzeugen vermag«.


Konzert am Samstag, 9. November 2019, 20 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119