Konzert: GRUBERICH

Im wilden Alpinistan

2013 gegründet, sind sie die Entdeckung aus dem Alpenvorland. Seitdem spielen sie als Farbtupfer in Klassikreihen und auf Jazz- und Weltmusikfestivals sowie auf eingesessenen Theaterbühnen. Sie sind im Bayerischen Fensehen zu sehen und heimsen Weltmusik- und Kompositionspreise ein: Bayerischer Kulturpreis/Kunst 2010, Internationaler Weltmusikpreis »creole« 2018/19, Kompositionspreis Placidus von Camerloher 2018.

»Die fantasievollen Kompositionen wurden virtuos umgesetzt, flankiert durch die Präzision des Spiels auf höchstem technischem Niveau.«

Thomas Gruber – Ziach und Hackbretter
Maria Friedrich – Violoncello
Sabine Gruber-Heberlein – Harfe

www.gruberich.de


Konzert am Samstag, 10. Oktober 2020, 19.30 Uhr


Eintritt: € 20 / € 12 (ermäßigt)
Vorverkauf während der Öffnungszeiten des Spitäle,
telefonische Kartenreservierung unter 0931-44119