»Die Neuen« (Gruppenausstellung)

Die Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens, kurz VKU, und ihr Spitäle an der Alten Mainbrücke sind nicht wegzudenken aus dem Kulturleben Würzburgs. In ihr haben sich 150 Künstlerinnen und Künstler Unterfrankens zusammengeschlossen und bieten ein vielfältiges, abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm im Spitäle und auch an anderen Orten der Region. So überrascht es nicht, dass immer wieder neue Künstler*innen die Aufnahme in die VKU anstreben. Darüber entscheidet in regelmäßigen Abständen die Jury der VKU.

Die Ausstellung »Die Neuen« bietet Gelegenheit, die Neuaufnahmen der vergangenen drei Jahre kennenzulernen: Zwölf Künstler*innen stellen sich vor mit Arbeiten aus dem Bereich der Malerei, Fotografie, Objektkunst und mehr. Neu dabei sind: Die Maler*innen Piot Brehmer, Thomas Ottenweller, Cornelia Krug-Stührenberg, Werner Winterbauer, Josef Förster und Rainer Radon, das Concept-Künstlerpaar Nabiha & Thom, die Fotokünstler*innen Sibylle Braune und Dietmar Modes, der Objektkünstler Udo Breitenbach, der Architekt und Objektkünstler Matthias Braun und der Bildhauer Gil Topaz.


Eröffnung am Samstag, 9. Januar 2021 um 19 Uhr


Ausstellung vom 9. bis 31. Januar 2021