Kategorie-Kalender

Jun
6
Sa
2020
Jürgen Hochmuth: Offene Systeme 2.0 »endless Haus«
Jun 6 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 6. Juni 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 6. bis 28. Juni 2020


Der Bildhauer und Zeichner Jürgen Hochmuth zeigt Arbeiten, die neue Einblicke in seine über Jahrzehnte hinweg entwickelte Motivsprache und in seine Schaffens- und Denkprozesse erlauben. Die enge Verknüpfung von Zeichnung, plastischen Objekten und neuerdings auch Malerei prägt die bildnerischen Projekte, die sich als »offene Systeme« verstehen – zeitunabhängig, kontinuierlich, spielerisch und immer wieder neu wahrnehmbar.

Der Ausstellungstitel »Offene Systeme 2.0« verweist auf die Präsentation von Werkgruppen, die schon 2010 in einer Ausstellung im Spitäle gezeigt wurde; die jetzige Ausstellung verdeutlicht die Kontinuität der Konzeption. Im Zentrum seiner künstlerischen Arbeit steht das Motiv des Hauses, der dritten Haut des Menschen, variiert und erweitert durch verwandte Formen wie Dreieck, Polygon etc., deren unterschiedliche Facetten er aufgreift und in Beziehung zu den Befindlichkeiten des Menschen setzt. Das Prinzip der Serie zeigt dabei die Summe unerschöpflicher, kreativer Gedankenspiele.

Es ist den Umständen der Zeit geschuldet, dass keine Vernissage stattfinden kann. An folgenden Tagen ist Jürgen Hochmuth im Spitäle anzutreffen und freut sich auf den Gedankenaustausch mit Ihnen:

Samstag/Sonntag, 6./7. Juni
Donnerstag, 11. Juni
Samstag/Sonntag, 27./28. Juni 2020

Jul
4
Sa
2020
Kurt Grimm • Jörg Künkel – Skulpturen • Malerei
Jul 4 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 4. Juli 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 4. bis 26. Juli 2020


Der Würzburger Bildhauer Kurt Grimm zeigt anlässlich des 60. Geburtstags seine neusten Arbeiten im Spitäle. Sein Material ist schwer – die gefühlte Leichtigkeit seiner Skulpturen aber ist groß. Seine rostbraunen, oft aus einfachsten Grundformen gestalteten Figuren künden davon, dass Eisen eine erstaunlich organische Gestalt annehmen kann.

Jörg Künkels Arbeiten entstehen spontan aus einem Impuls heraus. Es gibt keine Skizzen oder Vorzeichnungen, meist nicht einmal eine konkrete Idee. Die Bilder entwickeln sich während des Arbeitsprozesses, bis eine Form gefunden ist, die für den Künstler Bestand hat.

Kurt Grimm
Jörg Künkel
Aug
1
Sa
2020
VKU Sommerausstellung
Aug 1 um 19:00

Malerei, Skulptur, Fotografie, Druckgrafik, Zeichnung


Eröffnung am Samstag, 1. August 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 1. bis 30. August 2020


Künstler*innen aller Sparten der bildenden Kunst sind in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens vertreten. In der Sommerausstellung zeigen einige von ihnen ihre aktuellen Arbeiten.

Sep
5
Sa
2020
Hermann Strobl: Ölmalerei
Sep 5 um 19:00

Eröffnung am Samstag, 5. September 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 5. bis 27. September 2020


Architektur und Stadtlandschaften. Der Blick hinter die Wirklichkeit.
Der Betrachter wird sich fragen: was ist Schein und was ist Wirklichkeit?

Okt
3
Sa
2020
botschaften – Cursus Noltae
Okt 3 um 19:00

wachsen – werden – wirken im Kommunikationsdesign


Eröffnung am Samstag, 3. Oktober 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 3. bis 25. Oktober 2020


Prof. Gertrud Nolte & ihre reifenden Jahrgänge – Typografie, Schriftentwurf, Editorialdesign, Plakatgestaltung, Messestand- und Ausstellungsdesign uvm. aus / und für die Gesellschaft, Politik, Würzburger Orte, das Spitäle …

Okt
31
Sa
2020
Harald Knobling und Freunde
Okt 31 um 19:00

Malerei – Skulptur – Zeichnung – Fotografie


Eröffnung am Samstag, 31. Oktober 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 31. Oktober bis 22. November 2020


Barbara Kastl-Salaris • Cornelia Lottes • Herbert Holzheimer • Monika Turba •
Rainer Klose-Andreé • Sabine Richter • Ulrike Dietrich-Knobling • Wolfgang Turba

Nov
28
Sa
2020
VKU Winterausstellung
Nov 28 um 19:00

Zwei Gruppen à zwei Wochen


Eröffnung am Samstag, 28. November 2020 um 19 Uhr


Ausstellung vom 28. November bis 27. Dezember 2020


Jeweils zehn Künstlerinnen und Künstler präsentieren im Spitäle einen Überblick über ihr Werk des Jahres 2020.

»Kommen Sie zur Besinnung!«
Unter diesem Titel begleiten kleine Konzerte der Sing- und Musikschule Würzburg die Winterausstellung.