botschaften aus Cursus Noltae – Lesung

Sonderveranstaltung während der Ausstellung

botschaften Cursus Noltae*
*wachsen – werden – wirken


Vier Studierende lesen aus ihren aktuell im Semester entstandenen Büchern/Recherchen:

  • Katharina Gebauer zu weit. Über die Grenzen von profan und heilig;
  • Patricia Pfeiffer How to be an Artist (über Siegerkunst);
  • Janine Zeugner Das Oniversum – …;
  • Laura Schüssel Dich ’mal selbst sehen (gelesen von Gertrud Nolte)

Begleitet wird der Abend durch Musik von Studierenden:
Mykhaylo (Singer Songwriter), Katharina Gebauer (Klarinette), Lucas Guizetti (Violine)


Mittwoch, 7. Oktober 2020, 18.30 Uhr
Der Eintritt zu ist frei. Spenden sind herzlich erwünscht.


Ausstellung vom 3. bis 25. Oktober 2020


Leitspruch von Prof. Gertrud Nolte für die Lehre und das Leben, Verbindung zu Ehemaligen und Denkern

Programmflyer herunterladen (PDF, 3,6 MB)